100% Papier

    0% Plastik

EU beschließt Verbot von Einweg-Plastik

 

Die EU-Kommission verspricht sich von dem Plan große Umweltvorteile. Die Maßnahmen sollen den Ausstoß von Kohlendioxid um 3,4 Millionen Tonnen verringern. Bis 2030 könnten Umweltschäden im Wert von 22 Milliarden Euro vermieden werden, hieß es. Verbraucher könnten bis zu 6,5 Milliarden Euro sparen. Die Kommission begründete den Vorstoß vor allem mit dem Schutz der Ozeane. Mehr als 80 Prozent des Mülls in den Meeren seien Plastik.

Teil der neuen Strategie ist auch die Beteiligung von Herstellern an den Kosten für die Sammlung und Verwertung der betreffenden Produkte. Als Hersteller von Einwegartikeln sehen wir uns in der Pflicht etwas mehr zu tun. 

Nach langer Entwicklungsarbeit haben wir einen Becher produziert der zu 100% aus Papier besteht und ohne umweltschädlichen Kunststoff auskommt. 

Hier einige Fakten: 

1. Der Becher besteht zu 100% aus Papier, daher kann der Becher sogar auf den Hauskompost oder in die Papiermülltonne. Herkömmliche industriell abbaubare Becher benötigen ca. 18 Monate zur Kompostierung. Unser Becher benötigt lediglich 9 Monate. 

2. Da wir kein Plastik verwenden verringern sich die Entsorgungskosten. Sie müssen kein Verbund mehr zahlen. 

3. Die Becher wurden ausreichend getestet und sind ebenfalls für Alkohol geeignet. 

4. Aktuell ist der Becher in der einwandigen Version in den Größen 200ml und 300 ml verfügbar. 

 

Helft uns den Planeten von unnötigem Plastik zu befreien. Fordert euer Angebot direkt hier an. 

shutterstock_1065657179.jpg
custom.png